News
Dienstag, 14.04.2015
Ein Bürger im Dienst für Staat und Wirtschaft – Festschrift zum 70. Geburtstag von Hans Brunhart
Ein Bürger im Dienst für Staat und Wirtschaft – Festschrift zum 70. Geburtstag von Hans Brunhart Mario Frick, Michael Ritter, Andrea Willi (Hrsg.)
Nr. 56 (2015)
Ladenpreis CHF: 58.00

Beschreibung:

Hans Brunhart trat 1974, mit 29 Jahren, als Regierungschef-Stellvertreter in die liechtensteinische Regierung ein. Bei den Landtagswahlen von 1978 errang seine Partei, die Vaterländische Union, die Mehrheit der Parlamentssitze und Hans Brunhart wurde zum Chef der Fürstlichen Regierung gewählt – ein Amt, das er während 15 Jahren bekleidete. Nach seinem Ausscheiden aus der Politik wurde er 1994 in den Verwaltungsrat der Verwaltungs- und Privatbank AG, Vaduz, gewählt; 1996 bis 2012 war er Präsident des Verwaltungsrates. Heute engagiert er sich unter anderem als Präsident des Vorstands der Vereinigung liechtensteinischer gemeinnütziger Stiftungen. Zu seinem 70. Geburtstag wurden Freunde und Weggefährten aus Politik und Wirtschaft eingeladen, Beiträge zur vorliegenden Festschrift beizusteuern. 23 Autorinnen und Autoren geben einen biografischen Überblick und behandeln unterschiedliche Themen aus den Sachbereichen Aussen- und Friedenspolitik, Nachbarschaftspolitik, Innen- und Kulturpolitik sowie Wirtschaft und Finanzen.