News
Mittwoch, 18.06.2014
Liechtensteinisches Verwaltungsrecht – Ausgewählte Gebiete
Herbert Wille
Nr. 38 (2004)
vergriffen


Die Publikation ist online zugänglich unter www.eliechtensteinensia.li.



Während der «Grundriss des liechtensteinischen Verwaltungsrechts» von Andreas Kley, der in Band 23 der Reihe «Liechtenstein – Politische Schriften» erschienen ist, sich vornehmlich mit den Grundlagen und Grundprinzipien des liechtensteinischen Verwaltungsrechts befasst, behandelt dieses Buch einzelne Rechtsbereiche wie die Eigentumsgarantie und Enteignung, die Amts- und Staatshaftung, die Nutzung und Beschaffung öffentlicher Sachen, die Polizei und die öffentlichen Abgaben, wobei der Rechtsprechung des Staats- und Verwaltungsgerichtshofes ein grosser Stellenwert eingeräumt wird. Diese Rechtsgebiete werden in ihren Grundzügen systematisch und sachkundig dargestellt. Es werden auch die Zusammenhänge mit anderen Rechtsmaterien aufgezeigt. Wo es für das Verständnis vorteilhaft ist, wird auf die geschichtliche Entwicklung hingewiesen. Das theoretisch fundierte und zugleich auf die Praxis bezogene Buch dürfte für den am liechtensteinischen Verwaltungsrecht interessierten Leser bald zu einem unentbehrlichen Nachschlagewerk werden. Es vermittelt die Grundzüge der komplexen Materien des liechtensteinischen Verwaltungsrechts auf anschauliche Art und eignet sich für Praxis und Studium.