News
Mittwoch, 18.06.2014
Das Fürstentum Liechtenstein von aussen betrachtet
Institut für Demoskopie Allensbach
Nr. 25 (1999)
Ladenpreis CHF: 75.00

Beschreibung:

Welches Bild macht man sich von Liechtenstein im Ausland? Dies war die Frage, der das Institut für Demoskopie Allensbach 1996 im Auftrag der Gedächtnisstiftung Peter Kaiser (1793-1864), Vaduz, in einer der weltweit grössten Meinungsumfragen mit über 26’000 Befragten in 21 Ländern nachging. Insgesamt kam das Allensbacher Institut zum Schluss, dass der Kleinstaat Liechtenstein einen erstaunlich hohen Bekanntheitsgrad hat und überwiegend als sympathisch eingestuft wird. Die Vorstellungen von Liechtenstein sind stark geprägt von den Eindrücken «Fürstenhaus» und «Steuerparadies», während «nettes Urlaubsgebiet», «gute Skifahrer» und «schöne Briefmarken» in den letzten Jahren verblasst sind. In einer zweiten Befragung wurden die Nachbarn in der Schweiz, Vorarlberg und Deutschland speziell unter die Lupe genommen. Im Schlusswort enthält der Bericht einige Empfehlungen für die Pflege des Liechtenstein-Bildes im Ausland. 224 Seiten, ISBN 3-7211-1037-4, 1999 Verkaufspreis CHF 75.00, € 53.50