News
Mittwoch, 18.06.2014
Liechtensteinisches Verfassungsprozessrecht
Tobias Michael Wille
Nr. 43 (2007)
Ladenpreis CHF: 98.00

Beschreibung:

Das liechtensteinische Verfassungsprozessrecht ist eine Rechtsmaterie, die bisher noch nicht eingehend und zusammenfassend untersucht worden ist. Das vorliegende Buch unternimmt es, die verfassungsgerichtliche Verfahrensordnung systematisch darzustellen und die relevante Spruchpraxis des Staatsgerichtshofes einzubeziehen. Es werden neben den einzelnen verfassungsgerichtlichen Verfahren, auch die Verfahrensgarantien, Verfahrensgrundsätze, Verfahrensvoraussetzungen und der Verfahrensgang sowie die Entscheidungen, deren Inhalt, Wirkung und Vollstreckung erörtert.
Da das Staatsgerichtshofgesetz ausländische Vorbilder hat, liegt es nahe, auf sie Bedacht zu nehmen und Quervergleiche anzustellen. Auf diese Weise ist es möglich, Lösungsansätze in Sachbereichen zu entwickeln, die nicht geregelt sind oder zu denen es keine eigene Rechtsprechung gibt.