News
Mittwoch, 18.06.2014
Grundrechtspraxis in Liechtenstein
Andreas Kley / Klaus A. Vallender
Nr. 52 (2014)
Ladenpreis CHF: 98.00

Beschreibung:

Das Handbuch legt die moderne Rechtsprechung Liechtensteins zu den Grundrechten in konziser und leicht verständlicher Form dar. Es will für Lehre und Praxis ein aktuelles Handwerkszeug bieten, das zuverlässig und einlässlich über alle wichtigen Grundrechtsfragen informiert. Die Beiträge sind von namhaften Kennern des liechtensteinischen Verfassungsrechts verfasst. Sie beschäftigen sich nicht nur mit der liechtensteinischen Grundrechtsordnung, sondern gehen, soweit angezeigt, auch rechtsvergleichend auf die Rechtsprechung der Höchstgerichte der Nachbarländer Deutschland, Österreich und Schweiz ein. Die liechtensteinische Rechtsprechung liess sich stets durch den Austausch mit der Rechtsprechung der umliegenden Staaten bereichern. Daneben informiert das Buch die interessierten Menschen, Bürgerinnen und Bürger, im Sinne eines Nachschlagewerks über ihre Rechte. Das Buch wird auch – hinsichtlich der Grundrechtsdogmatik und Grundrechtspraxis – über die Landesgrenzen hinaus Kunde von der Aufgeschlossenheit des Landes geben. Ein ausführliches Inhaltsverzeichnis und ein Sachregister machen den Band zum unentbehrlichen Hilfsmittel für jeden, der sich mit dieser Thematik auseinandersetzt.


bestellen